KoRo test

KoRo testet: getrocknete Pflaumen

Getrocknete Pflaume hört sich vielleicht nicht so sexy und exotisch wie getrocknete Jackfrucht oder Mango an, wenn Du aber dem dunkelvioletten Klümpchen eine Chance gibst, überrascht es Dich mit seinem leckeren Geschmack.
Bildstrecke

Pflaume

Die uns bekannte, herkömmliche Pflaume ist eigentlich ein gezüchteter Hybrid aus einer Kirschpflaume und Schlehen und gehört zu den Rosengewächsen. Im Jahr 2016 betrug die Pflaumenernte weltweit rund 12,1 Millionen Tonnen, wobei über die Hälfte aus China stammt. Auch in Deutschland werden Pflaumen anbaut. Mehr als 70 % der deutschen Pflaumen kommen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Frische und reife Pflaumen sind blauviolett und man kann sie an ihrer ausgeprägten Bauchnaht erkennen. Ein weiteres Erkennungsmerkmal ist, dass das Fruchtfleisch der Pflaume schwer vom Kern zu lösen ist. Pflaumen sind leicht mit Zwetschgen zu verwechseln. Zwetschgen sind im Vergleich zu den Pflaumen länglicher und haben haben tiefblaue Farbe. Der Kern der Zwetschgen lässt sich einfacher vom Fruchtfleisch lösen, welches noch süßer schmeckt als das Fruchtfleisch von Pflaumen.

Trocknung

Sollten Pflaumen als getrocknete Pflaumen auf den Markt kommen, lässt man diese so lange in der Sonnenhitze an den Zweigen des Pflaumenbaums hängen, bis sie leicht schrumpelig werden. Nach der Ernte werden die gepflückten Pflaumen entweder im Ofen oder Dörrgerät ca. 20 Stunden lang getrocknet. Man unterscheidet zwischen getrockneten und halbgetrockneten Pflaumen bzw. Soft-Pflaumen. Wie der Name schon hindeutet, enthalten die getrockneten Pflaumen weniger Wasser als halbgetrockneten Pflaumen. Der Wassergehalt des fertigen Produkts variiert zwischen 20 und 35 % und ist somit relativ hoch, deswegen verwenden manche Hersteller Konservierungsstoffe. Ein häufig im Fall von getrockneten Pflaumen angewendetes Konservierungsverfahren ist das Pasteurisieren. Dabei werden die getrockneten Früchte kurzzeitig bei mindestens 60 °C erhitzt um alle Mikroorganismen abzutöten.

Nährwertprofil

Schon Oma wusste, dass getrocknete Pflaumen gegen Verstopfungen helfen. Die Wissenschaftler können diese Wirkung noch nicht endgültig bestätigen, doch wer will schon Oma wiedersprechen … Getrocknete Pflaumen sind ein bekannter und seit Jahren verwendetes Mittel gegen Verstopfung. Die reichlich in den getrockneten Pflaumen enthaltenen Ballaststoffe werden nicht verdaut und quellen im Magen auf. Dadurch sorgen sie für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Außerdem führen die unverdauten Ballaststoffe dazu, dass der Darminhalt schneller transportiert wird. Mit ihren rund 230 kcal pro 100 g sind die getrockneten Pflaumen natürlich kalorienreicher als jegliches frische Obst. Aufgrund der sättigenden Eigenschaften sind sie trotzdem während einer Diät empfehlenswert. Und das Anwendungsbereich der getrockneten Pflaumen kennt keine Grenzen.

Für diesen Vergleich wurden getrocknete Pflaumen verschiedener Marken genauer unter die Lupe genommen. Ein besonders wichtiges Beurteilungskriterium war die Konsistenz der Pflaumen. Es wurde nach persönlichen Vorlieben entschieden, welches Produkt der Favorit ist. Was wir noch herausfinden konnten, erfährst Du im Folgenden Artikel.

  1. KoRo - Pflaumen getrocknet & entsteint

Die Pflaumen von KoRo waren mittelgroß und hatten eine dunkelviolette, glänzende Haut. Im Biss waren sie saftig. Geschmacklich konnte dieses Produkt überzeugen, da es intensiv nach Pflaume schmeckte und auch nicht zu süß war. Die Pflaumen wurden in Frankreich angebaut. Ein sehr großer Vorteil war, dass bei der Produktion keine Konservierungsstoffe verwendet wurden. Der Preis liegt mit 1,30 € pro 100 g im Mittelfeld.

KoRoKwMPcddkoEYL6

  1. Ja! – Soft-Pflaumen

Die Soft-Pflaumen von Ja! waren die kleinsten Früchte im Vergleich. Deren Oberfläche war dunkelviolett und glänzend. Obwohl das Produkt als Soft-Pflaume deklariert wurde, waren die Pflaumen nicht die Weichsten oder Saftigsten. Der Pflaumen-Geschmack war nicht besonders intensiv. Das Produkt schmeckte lediglich süß. Das Herkunftsland dieser Pflaumen war Chile. Zum Konservieren wurde Sorbinsäure verwendet. Es handelt sich dabei allerdings um den eindeutigen Preissieger. Pro 100 g zahlst Du in diesem Fall nur 0,80 €.

jaDVEJZOH1ctux3

  1. Seeberger - Pflaumen entsteint

Die getrockneten Pflaumen von Seeberger waren die Größten innerhalb dieser Produktauswahl. Auch in diesem Fall war die Haut dunkelviolett und glänzend. Die Pflaumen gehörten zu den Produkten die eher trocken waren, was für viele ein Pluspunkt war. Der Geschmack war sehr intensiv nach Pflaume. Bei diesen kalifornischen Pflaumen wurde ein Konservierungsstoff, Kaliumsorbat, verwendet. Die Preisunterschiede der Pflaumen waren allgemein nicht gravierend, trotzdem muss man sagen, dass es mit 1,50 € pro 100 g das teuerste Produkt war.

seebergerWtxr15w9k2KFn

  1. Farmer´s Snack - französische Pflaume, naturbelassen

Die getrockneten Pflaumen von Farmer´s Snack waren mittelgroß und besaßen glänzende dunkelviolette Haut. Sie waren die weichsten und saftigsten Früchte in diesem Vergleich, wodurch sie ein paar Stimmen sammeln konnten. Dies war auch damit begründet, dass sie durch einen intensiven Geschmack überzeugen konnten. Außerdem wurden keine Konservierungsstoffe verwendet. Die Pflaumen wurden in Frankreich angebaut. Der Preis beträgt 1,45 € pro 100 g und liegt somit nah an den Preisen der Konkurrenten.

Farmer-sSnack8klxtwNzcUFwr

  1. dmBio - kalifornische Pflaumen, entsteint

Die aus Kalifornien stammenden Pflaumen von dmBio waren mittelgroß. Auch in diesem Fall war die Haut dunkelviolett und glänzend. Diese Pflaumen waren die Trockensten im Vergleich. Die Konsistenz wurde bei ein paar Tester bevorzugt. Leider konnten die Pflaumen dagegen geschmacklich nicht überzeugen, da sie wenig Geschmack aufwiesen und herbe Noten wahrgenommen wurden. Ein Pluspunkt war, dass keine Konservierungsstoffe verwendet wurden. 100 g kosten 1,48 €, was ungefähr den Preisen der Konkurrenten entspricht.

dmlsWCmCYaJrTwM

Fazit:

Diesmal konnte kein eindeutiger Sieger ausgewählt werden, was auch in Ordnung ist. Manche präferieren weiche Pflaumen, dagegen entscheiden sich die Anderen lieber für stark getrocknete Pflaumen. Mit ihrem intensiven Geschmack konnten besonders die Pflaumen von KoRo und Seeberger überzeugen. Überzeuge Dich selbst!

Tags: korotestet

De met een * gemarkeerde velden zijn verplichte velden.

Passende Produkte
Probieren geht über Studieren
PFLAUMEN GETROCKNET & ENTSTEINT | 1 KG
Pruimen gedroogd en zonder pit
9,00
Inhoud 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

BELANGRIJK NIEUWS

* Persoonlijke gegevens worden niet doorgespeeld naar derde partijen, opzeggen kan ten alle tijden